DEUTSCHE KINEMATHEK MUSEUM FÜR FILM UND FERNSEHEN
Über das Projekt

Levi, Angelika

    Geburtsdatum:
    27.05.1961
    Geburtsort:
    Aachen
    Gender:
    Frau

    Regie

    Auf geht's. Aber wohin?
    Campbells
    Das kleine Objekt A

    Rollen

    19 Porträts
    Patrizia:
    Glück meiner Schwester
    Aktivistin "Schneewitchen":
    Navy Cut
    Mehr anzeigen

    Levi, Angelika

    • FramescanFramescan

      Eines von 19 PORTRAITS - Angelika Levi.

      Abgebildete Personen
      Levi, Angelika
      Quelle
      Schlagworte
      Frau / Eine PersonOne person / GesichtFace
      Archivnummer (Quelle)
      SDK03114-V
      FramescanFramescan
    • Werkfotografie

      Das Team von DAS GLÜCK MEINER SCHWESTER: Darsteller Rainer Sellien (oben links), Darstellerin Angelika Levi (oben, 3.v.l.), Regieassistentin Doris Jaud (oben, 4.v.l.), Regisseurin Angela Schanelec (oben, Mitte, teils verdeckt), Kameramann Reinhold Vorschneider (oben, 3.v.r.), Tonmeister Herbert Wüst (oben, 2.v.r.), Darsteller Wolfgang Michael (Mitte, links), Kostümbildnerin Petra Wilke (Mitte, 2.v.l., teils verdeckt), Produktionsfahrer Dirk Drebelow (Mitte, 2.v.r.), Kameraassistent Günter Berghaus (Mitte, r.), Ausstatter Thanassis Karathanos (unten links, teils verdeckt).

      Abgebildete Personen
      Sellien, Rainer / Levi, Angelika / Jaud, Doris / Vorschneider, Reinhold / Wüst, Herbert / Michael, Wolfgang / Wilke, Petra / Berghaus, Günther / Karathanos, Thanassis
      Quelle
      Schlagworte
      Mehrere PersonenSeveral people / Dreharbeiten
      Werkfotografie

    Credits & Rollen

    Weitere Namen

    Geburtsname:
    Becker, Angelika

    Beruf

    Kamerafrau

    Tätigkeiten

    Studium:
    dffb-Jahrgang 1985

    Externe Quellen