DEUTSCHE KINEMATHEK MUSEUM FÜR FILM UND FERNSEHEN
Über das Projekt

Rag, Harry

    Geburtsdatum:
    24.09.1959
    Geburtsort:
    Solingen
    Gender:
    Mann

    Regie

    Der Bauer im Parkdeck
    Der wunderbare Mandarin
    Lametta

    Rollen

    Bauer auf dem Parkdeck
    Lametta
    Mehr anzeigen

    Rag, Harry

    • Fotografie, Porträtfotografie

      Abgebildete Personen
      Rag, Harry
      Produktionszeitraum
      2011
      Fotografie, Porträtfotografie
    • FramescanFramescan

      Der Bauer (Harry Rag) steht mit seiner Sense in einem Feld.

      Abgebildete Personen
      Rag, Harry
      Quelle
      Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
      Schlagworte
      Werkzeugtool / MannMan / Landwirtschaftagriculture / Eine PersonOne person
      Archivnummer (Quelle)
      SDK02592-V
      FramescanFramescan
    • FramescanFramescan

      Der Bauer im Parkdeck (Harry Rag) gerät mit seinem Traktor in Panik.

      Abgebildete Personen
      Rag, Harry
      Quelle
      Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
      Schlagworte
      Fahrzeug / MannMan / Landwirtschaftagriculture / Eine PersonOne person
      Archivnummer (Quelle)
      SDK02592-V
      FramescanFramescan
    • Werkfotografie

      Regisseur Harry Rag gibt der Darstellerin Andrea Jaenicke Drehanweisungen.

      Abgebildete Personen
      Rag, Harry / Jaenicke, Andrea
      Quelle
      Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
      Schlagworte
      Zwei PersonenTwo people / Frau und Mann / Dreharbeiten / Gespräch
      Werkfotografie
    • Werkfotografie

      Harry Rag dreht eine Szene mit Mike Hentz.

      Abgebildete Personen
      Rag, Harry / Hentz, Mike
      Quelle
      Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
      Schlagworte
      MannMan / Zwei PersonenTwo people / Dreharbeiten
      Werkfotografie

    Biografie

    Harry Rag wird am 24. September 1959 in Solingen (Nordrhein-Westfalen) als Peter Braatz geboren. Nach einer abgeschlossenen Lehre arbeitet er bis 1982 zunächst als Handwerker und ist seit 1977 daneben auch Songwriter, Sänger und Gitarrist der deutschen Punkband S.Y.P.H.

    Von 1982 bis 1988 studiert Harry Rag an der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb).

    Während dieser Zeit entstehen diverse Kurzfilme, unter anderem LAMETTE (1982), DER BAUER AUF DEM PARKDECK (1983), OLD MAN RIVER (1984), DER WUNDERBARE MANDARIN (1985–1987) sowie sein Abschlussfilm TITANICA (1988). Für Wim Wenders HIMMEL ÜBER BERLIN (1986/87) übernimmt er die zweite Kameraführung.

    Seit 1988 arbeitet Rag als freischaffender Produzent, Regisseur, Kameramann und Cutter für die Filmproduktionsfirma Taris Film in Solingen und Ljubljana.

    Credits & Rollen

    Weitere Namen

    Künstlernamen:
    Braatzi, Petrus
    Geburtsname:
    Braatz, Peter

    Beruf

    Musiker
    Filmproduzent
    Kameramann
    Regisseur
    Cutter
    Toningenieur

    Tätigkeiten

    Studium:
    Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbHdffb-Jahrgang 1982

    Externe Quellen