DEUTSCHE KINEMATHEK MUSEUM FÜR FILM UND FERNSEHEN
Über das Projekt

Schmetterlinge

  • Deutschland 1986
  • Kriminalfilm
  • Displaytitel: Schmetterlinge
  • Arbeitstitel: Broschek

Regie

Becker, Wolfgang

DarstellerIn / Rolle

Bademsoy, TayfunTürke
Boehncke, LenaKaja
Boxberg, Bertram von vonAndi
Mehr anzeigen

Schmetterlinge

  • Videostream
  • Fotografie, Szenenfotografie

    Kaja (Lena Boehncke) lässt sich von Andi (Bertram von Boxberg) einen Stein aus dem Schuh entfernen.

    Abgebildete Personen
    Boehncke, Lena (Kaja) / Boxberg, Bertram von von (Andi)
    Schlagworte
    MannMan / Kind / Zwei PersonenTwo people
    Produktionszeitraum
    1987 - 1988
    Fotografie, Szenenfotografie
  • Fotografie, Szenenfotografie

    Andi (Bertram von Boxberg) identifiziert die ertrunkene Kaja im Leichenschauhaus.

    Abgebildete Personen
    Boxberg, Bertram von von (Andi)
    Schlagworte
    MannMan / Eine PersonOne person
    Produktionszeitraum
    1987 - 1988
    Fotografie, Szenenfotografie
  • Fotografie, Szenenfotografie

    Kaja (Lena Boehncke) erschreckt sich.

    Abgebildete Personen
    Boehncke, Lena (Kaja)
    Schlagworte
    Kind / Eine PersonOne person
    Produktionszeitraum
    1987 - 1988
    Fotografie, Szenenfotografie
  • Fotografie, Szenenfotografie

    Kajas Vater (Peter Franke) zeigt Andi (Bertram von Boxberg) ein Foto seiner Tochter.

    Abgebildete Personen
    Boxberg, Bertram von von (Andi) / Franke, Peter (Kajas Vater)
    Schlagworte
    MannMan / Zwei PersonenTwo people
    Produktionszeitraum
    1987 - 1988
    Fotografie, Szenenfotografie
  • Fotografie, Szenenfotografie

    Andi (Bertram von Boxberg) betrachtet sein Schiffsmodell.

    Abgebildete Personen
    Boxberg, Bertram von von (Andi)
    Schlagworte
    MannMan / BootBoat / Eine PersonOne person
    Produktionszeitraum
    1987 - 1988
    Fotografie, Szenenfotografie
  • Fotografie, Szenenfotografie

    Kaja (Lena Boehncke) wird von Andi (Bertram von Boxberg) genötigt.

    Abgebildete Personen
    Boehncke, Lena (Kaja)
    Schlagworte
    MannMan / Kind / Zwei PersonenTwo people / Misshandlung
    Produktionszeitraum
    1987 - 1988
    Fotografie, Szenenfotografie

Inhalt

Ein junges Mädchen ertrinkt in einem Industriekanal. Der einzige Zeuge ist der 19-Jährige Andi. Er kannte das Mädchen, das in der gleichen Reihenhaussiedlung wohnte, wie er. Obwohl er alles, was er gesehen hat, bei der Polizei zu Protokoll gegeben hat, will der Vater des Mädchens mit ihm sprechen.

Aber bis zum Treffen sind es noch einige Stunden. Es ist viel Zeit, die Andi an diesem öden Samstag totschlagen muss. In Rückblenden tauchen die Ereignisse der vergangenen Tage in seiner Erinnerung auf. War Andi mehr als nur ein Zeuge?

Kontext

SCHMETTERLINGE (1986–1988) basiert auf der gleichnamigen Erzählung des englischen Autors Ian McEwan, die 1975 erstmals in der Kurzgeschichtensammlung „Erste Liebe — letzte Riten“ veröffentlicht wurde. Der Film wurde in Berlin-Neukölln und im Ruhrgebiet gedreht.

Für den Kameramann Martin Kukula war es einer seiner ersten Spielfilme. SCHMETTERLINGE erhielt 1988 den Student Film Award ― den sogenannten „Studenten-Oscar“ ― der amerikanischen Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Hollywood. Beckers Film wurde als erster deutscher Film mit dem renommierten Filmpreis ausgezeichnet und ist bis zum heutigen Tag die einzige dffb-Produktion, der diese hohe Auszeichnung zuteilwurde.

Credits

Details

Quelle:
Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
Produktionsfirma:
Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Produktionskategorie:
Abschlussfilm
Genre:
Kriminalfilm
Schlagworte:
Kind
Mord
Kategorie:
Spielfilm
Archivnummer:
SDK02441-A
SDK03639-A
SDK01656-V
SDK05267-A
7885/1
606
4240
4274
HDD00056
SDK00367-M
434331-D
Bildseitenverhältnis:
1:1,375
Drehformat:
Film 16mm
Farbe:
schwarz-weiß
Bewertung:
Prädikat besonders wertvoll

Dreharbeiten & Auszeichnungen

Dreharbeiten:
BerlinBerlin24.08.1986 - 05.10.1986
Drehorte:

Externe Quellen