DEUTSCHE KINEMATHEK MUSEUM FÜR FILM UND FERNSEHEN
Über das Projekt

Nach der Musik

  • Deutschland 2003
  • Displaytitel: Nach der Musik
  • Arbeitstitel: Berührungen - Der Dirigent Otmar Suitner
  • Arbeitstitel: Berührungen - Der Dirigent Otmar Suitner

Regie

Heitzmann, Igor

DarstellerIn / Rolle

Heitzmann, Igor
Heitzmann, Renate
Staatskapelle Berlin
Mehr anzeigen

Nach der Musik

  • Werkfotografie

    Der Protagonist Ottmar Suitner wartet, während sein Sohn Igor Heitzmann mit dem Kameramann Hoyte van Hoytema die Einstellung abstimmt. Hinten stehend der Kameraassistent Markus Otto.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar / Heitzmann, Igor / Hoytema, Hoyte van / Otto, Markus
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Älterer Mensch / Mehrere PersonenSeveral people / Dreharbeiten
    Werkfotografie
  • Werkfotografie

    Ottmar Suitmer und Igor Heitzmann genießen während der Dreharbeiten das Gebirgspanorama.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar / Heitzmann, Igor
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Familie / Älterer Mensch / MannMan / Zwei PersonenTwo people
    Werkfotografie
  • FramescanFramescan

    Der Musiker Ottmar Suitner schwelgt in Erinnerungen.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Älterer Mensch / MannMan / Eine PersonOne person / GesichtFace
    FramescanFramescan
  • Werkfotografie

    Der Regisseur Igor Heitzmann mit seinem Vater Ottmar Suitner bei einer Drehpause auf den Bergen. Im Hintergrund (links von der Kamera) Kameramann Hoyte van Hoytema.

    Abgebildete Personen
    Hoytema, Hoyte van / Heitzmann, Igor / Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Älterer Mensch / Mehrere PersonenSeveral people / BergMountain / Dreharbeiten / Gespräch
    Werkfotografie
  • FramescanFramescan

    Renate Heitzmann inmitten ihrer Liebeskorrespondenz mit Ottmar Suitner.

    Abgebildete Personen
    Heitzmann, Renate
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Frau / Eine PersonOne person / Brief (Korrespondenz) / BettBed / Liebe
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Ottmar Suitner beim Dirigieren.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Musik / MannMan / Eine PersonOne person
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Ottmar Suitner im Interview.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Älterer Mensch / MannMan / Eine PersonOne person / GesichtFace
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Ottmar Suitner und Igor Heitzmann - Vater und Sohn - in den Alpen.

    Abgebildete Personen
    Heitzmann, Igor / Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Familie / MannMan / Zwei PersonenTwo people / BergMountain
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Ottmar Suitner steht noch einmal auf einer der Bühnen, auf denen er dirigiert hat.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Älterer Mensch / Musik / MannMan / Eine PersonOne person
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Ottmar Suitner zeigt seinem Sohn Igor Heitzmann, wie er richtig dirigiert.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar / Heitzmann, Igor
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Älterer Mensch / Musik / MannMan / Zwei PersonenTwo people
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Ottmar Suitner und Igor Heitzmann auf einem Friedhof.

    Abgebildete Personen
    Heitzmann, Igor / Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Älterer Mensch / Eine PersonOne person / TodDeath
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Renate Heitzmann unterhält sich mit ihrem Sohn Igor.

    Abgebildete Personen
    Heitzmann, Renate / Heitzmann, Igor
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Familie / Zwei PersonenTwo people / Frau und Mann / Gespräch
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Ottmar Suitner und Renate Heitzmann in einem Pavillon in Bayreuth.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar / Heitzmann, Renate
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Älterer Mensch / Zwei PersonenTwo people / Frau und Mann / Garten / Liebe / Bayreuth
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Ottmar Suitner dirigiert.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Musik / MannMan / Eine PersonOne person
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Igor Heitzmann mit seinem Vater Ottmar Suitner - heute.

    Abgebildete Personen
    Heitzmann, Igor / Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Familie / Älterer Mensch / MannMan / Zwei PersonenTwo people
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Igor Heitzmann mit seinem Vater Ottmar Suitner - früher.

    Abgebildete Personen
    Heitzmann, Igor / Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Familie / Kind / Zwei PersonenTwo people
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Igor Heitzmann interviewt seinen Vater Ottmar Suitner vor einem Alpenpanorama.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar / Heitzmann, Igor
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Familie / MannMan / Zwei PersonenTwo people / BergMountain
    FramescanFramescan
  • FramescanFramescan

    Ottmar Suitner beim Dirigieren.

    Abgebildete Personen
    Suitner, Otmar
    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Musik / MannMan / Eine PersonOne person
    FramescanFramescan
  • Werkfotografie

    Eine Ausgabe der Partitur von Mozarts Sinfonie Nr. 39 in Es-Dur mit der Unterschrift von Ottmar Suitner.

    Quelle
    Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
    Schlagworte
    Musik
    Werkfotografie
  • Fotografie, Werkfotografie, Porträtfotografie

    Igor Heitzman bei den Dreharbeiten zu NACH DER MUSIK.

    Abgebildete Personen
    Heitzmann, Igor
    Produktionszeitraum
    2003
    Fotografie, Werkfotografie, Porträtfotografie

Inhalt

Kurz nach der Wende beendet der österreichische Dirigent Otmar Suitner seine langjährige Karriere an der Staatsoper Berlin. Das Parkinson-Syndrom lässt ihm die Hände zittern. Er, der einst in Bayreuth Weltruhm erlangte, hat den Taktstock nicht mehr im Griff.

Die Musik verschwindet aus seinem Alltag. Doch der Fall der Mauer bringt etwas Neues — ein verändertes Familienleben. Jahrzehntelang hatte Suitner zwei Privatleben, eins mit der Ehefrau in Ost-Berlin, das andere mit der Geliebten und dem gemeinsamen Sohn Igor im Westteil der Stadt. In NACH DER MUSIK (2003–2006) erzählt Igor Heitzmann die Geschichte einer Annäherung. Es ist zum einen eine Annäherung an den fernen Vater, den berühmten Dirigenten und zum anderen an das verschwundene Land DDR, die ungewöhnlichen Lebenswege der Eltern und nicht zuletzt — an die Musik. Heitzmann zeigt die großen Momente aus Suitners Musikerleben, gefeierte Konzerte und Tourneen, aber auch einfache Orchesterproben oder die Arbeit mit den Studenten der Dirigierklasse an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Mit den Musikaufnahmen verbinden sich Igor Heitzmanns eigene, bruchstückhafte Erinnerungen an die seltenen Begegnungen mit dem Vater. In Bildern und Gesprächen rekonstruiert er die Familiengeschichte zwischen Ost und West. Der Vater drückt in der Musik seine Gefühle aus, der Sohn mit der Kamera. NACH DER MUSIK ist das Porträt eines Mannes, der zwischen den Welten balancierte: zwischen Kommunismus und Westen, Privatleben und Karriere, Ehefrau und Geliebter — und der vor allem anderen immer für die Musik gelebt hat. Ein Film über einen großen Dirigenten, erzählt von seinem Sohn, der nach der Musik sucht, um den Vater zu finden.

dffb

Credits

Details

Quelle:
Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
Produktionsfirma:
Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Filmkombinat Nordost GmbH & Co. KG (Berlin)
Igor Heitzmann Filmproduktion
Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF)
Produktionskategorie:
Abschlussfilm
Schlagworte:
Familie
Musik
Biopic
Kategorie:
Dokumentarfilm
Archivnummer:
SDK08447-A
SDK08448-A
SDK08166-K
DVD02035
SDK04350-V
30342
Bildseitenverhältnis:
1:1,85
Drehformat:
Digital DigiBeta
Farbe:
Farbe und schwarz-weiß

Dreharbeiten & Auszeichnungen

Dreharbeiten:
BerlinBerlin17.04.2003 - 20.04.2003
Drehorte:
Platanenstraße Haus Pankow (17.04.2003)
Unter den Linden Staatsoper: Foyer, Gänge im Funktionsteil, Apollosaal, Dirigentenzimmer (17.04.2003)
Unter den Linden Staatsoper: Verwaltungsgebäude, Gänge, Dirigentenzimmer (18.04.2003)
Firlstraße Christuskirche (18.04.2003)
Platanenstraße Haus Pankow (19.04.2003 - 20.04.2003)
Clayallee Ristorante Arcimboldo und Privatwohnung (20.04.2003)

Externe Quellen