DEUTSCHE KINEMATHEK MUSEUM FÜR FILM UND FERNSEHEN
Über das Projekt

Kinder für dieses System

  • Bundesrepublik Deutschland (BRD) 1972
  • Displaytitel: Kinder für dieses System
  • Arbeitstitel: Paragraph 218
  • Arbeitstitel: Aktion 218
  • Materialtitel: § 218

Regie

Deppe, Gardi
Oppermann, Ingrid
Mehr anzeigen

Kinder für dieses System

  • Fotografie, Szenenfotografie

    Kinder für Kinder für dieses System 8-7 159/1 77%Irene Rakowitz mit ihrer Familie.

    Abgebildete Personen
    Rakowitz, Irene
    Schlagworte
    Familie / Frau / Kind / Mehrere PersonenSeveral people
    Produktionszeitraum
    1972
    Fotografie, Szenenfotografie

Inhalt

An drei gesellschaftlichen Fallbeispielen — dem einer Angestellten, einer Arbeiterin und einer Auszubildenden — werden die Herausforderungen und ökonomischen Belastungen einer ungeplanten Schwangerschaft beschrieben.
Oppermanns Film ist als Lehrfilm konzipiert.

Die Intention des Films ist es aufzuzeigen, dass der Kampf gegen den Paragraphen 218 nur ein partieller Kampf ist, und der eigentliche Kampf darin besteht, gegen die Unterdrückung und Ausbeutung der Frau in der Familie und am Arbeitsplatz anzugehen.

Credits

Details

Quelle:
Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen
Produktionsfirma:
Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin GmbH
Produktionskategorie:
Individualfilm
Schlagworte:
Arbeiter
Familie
Frauenbewegung
Kind
ArbeitWork
Muttermother
Lehrfilm
Kategorie:
Dokumentarfilm
Archivnummer:
SDK02401-A
SDK05749-A
SDK09214-K
Bildseitenverhältnis:
1:1,375
Drehformat:
Film 16mm
Farbe:
schwarz-weiß